Wie wirkt Reiki?

Während unseres Lebens sind wir einer Vielzahl von Erfahrungen und Erlebnissen ausgesetzt, die sich negativ auf unser Energiefeld auswirken können. Dabei kann es zu Blockaden im Energiefluss des Körpers kommen. Mit der Auflösung dieser Energieblockaden durch eine Reiki Behandlung kann die Selbstheilungsfähigkeit und Regenerationsfähigkeit angeregt werden.  Mit Reiki (der universellen Lebensenergie) werden also disharmonische Zustände im Körper harmonisiert, Energieblockaden entfernt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Reiki kommt aus einer unerschöpflichen Quelle, die ein eingeweihter Reiki Therapeut als Heilungsenergie nutzen kann. Dabei bedient sich Reiki nicht der Energie des Reiki-Gebers, sondern der Reiki-Geber fungiert als Reiki-Kanal. Die Reiki Energie fließt also bei einer Behandlung durch die Hände des Reiki-Gebers zum Klienten. Dabei muss keine direkte Berührung stattfinden.

Reiki wirkt auf der geistigen, seelischen, emotionalen und körperlichen Ebene und unterstützt/fördert:

  • die Vitalität von Körper und Geist
  • die Persönlichkeitsentwicklung
  • die Leistungsfähigkeit
  • die harmonische Gestaltung von Beziehungsstrukturen
  • die Erhöhung von Kraft- und Energiereserven
  • Veränderung des Zustandes von akuten und chronischen Beschwerden
  • die Lebensfreude und den Lebensmut
  • die Lern- und Konzentrationsfähigkeit
  • die Arbeit des Immunsystems
  • den Abbau von Stress und Anspannung
  • den gesunden Schlaf
  • ein gesundes Körpergewicht
  • Sie kraftvoll, wenn Sie ausgebrannt sind und an Überforderung leiden
  • die Entspannung der Muskulatur
  • die Regeneration nach langer Krankheit
  • die Widerstandskraft gegen diverse Alltagsbelastungen
  • Entgiftungsprozesse
  • die Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Reiki kann begleitend zu einer medizinischen Behandlung eingesetzt werden.

Bitte beachten:
Ich bin keine Ärztin oder Heilpraktikerin. Geistiges/Energetisches Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Therapie durch den Arzt/Heilpraktiker/Psychiater/Psychotherapeut. Hiermit weise ich darauf hin, dass meine Reiki – Sitzung keine ärztliche Behandlung oder Diagnosestellung ersetzen kann. Eine Zusammenarbeit mit Ärzten/Heilpraktikern/Psychiatern/Psychotherapeuten erachte ich als sehr wichtig. Eine laufende medizinische Behandlung sollte daher nicht unter- oder abgebrochen werden, eine notwendige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Ich begleite Sie vertrauensvoll in einem geschützten Rahmen und versichere Ihnen absolutes Stillschweigen, über die mir anvertrauten Themen. Ich gebe kein Heilungsversprechen ab. Es obliegt Ihrer freien Entscheidung, eine Sitzung von mir abzubrechen oder fortzusetzen bzw. zu wiederholen. Das Bundesverfassungsgericht hat mit seiner Entscheidung 1BvR784/03 vom 2. März 2004 das Berufsfeld Geistheiler, wozu Reiki – Therapeuten gehören, anerkannt.